IV. Mittelamerikanisches Filmfestival

0
136
21/03/2011 18:00to26/03/2011 18:00

Del 21 al 26 de marzo de 2010 la Asociación Medial Papaya presentárá el IV. Ciclo de Cine Centroamericano en la ciudad de Viena, Austria. En esta ocasión serán proyectadas 27 cintas de Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Panama y el sur de México así como del país invitado de honor, Bolivia. La selección oficial del Ciclo comprenden esta vez cuatro diferentes categorías: Largometraje, Documental, Cortometraje y Animación.

Cuándo: del 21.03.2011 al 26.03.2011
Dónde: Filmhaus Stöbergasse (localidad principal del festival), Metrokino (para la inaguración) y Cinemagic (para la proyección de una película infantil)
Precio: € 3,50 de entrada por bloque

Todos los detalles, así como el programa completo, los podrán encontrar en la página del III. Festival Centroamericano de Cine en Viena: www.centroamerica.at

******************************************************************

Vom 21. – 26. März 2011 findet in Wien zum vierten Mal das Mittelamerikanische Filmfestival statt. Beim IV. Mittelamerikanischen Filmfestival werden heuer 27 Filme aus Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Panama, dem Süden Mexicos sowie aus dem diesjährigen Gastland Bolivien gezeigt. Die Filmauswahl umfasst vier Kategorien: Spielfilme, Dokumentarfilme, Kurzfilme und Animationen.

Die Eröffnung wird im Metrokino stattfinden, Hauptveranstaltungsort ist heuer wieder das Filmhaus Stöbergasse im 5. Bezirk und ein Kinderfilm wird im Cinemagic im 1. Bezirk präsentiert. Nähere Informationen zu den Spielorten sowie das vollständige Programm sind auf der Homepage www.centroamerica.at abrufbar.

Ein detailliertes Programm ist hier zu finden.

Wann: 21.03.2011 bis 26.03.2011
Wo: Hauptveranstaltungsort ist heuer das Filmhaus Stöbergasse im 5. Bezirk, weitere Vorstellungen werden im Metrokino und im Cinemagic präsentiert.
Preis: Eintritt ist ein Unkostenbeitrag von € 3,5 pro Film-Block.

Nähere Informationen zu den Spielorten sowie das vollständige Programm sind auf der Homepage www.centroamerica.at abrufbar.