La Velada de los Incautos – Die Gesellschaft der Leichtgläubigen

0
288

Película “La Velada de los Incautos
Ella me había invitado a la velada de los incautos, e invitándome encargaba su vestido, un vestido como le sienta a una mujer crédula, es decir un vestido todo hecho de moldes, esta velada de los  incautos es a puerta cerrada. Vinimos a este baile sin rima ni razón. Me lleva a la mesa, me pone bajo la luz. En ese momento el mundo es un inmenso ataúd, con sus dedos de sueño me coge el rostro y besándome todo me cuaja en escultura.
(Virgilio Piñera)

Este material fílmico “La Velada de los Incautos” es un trabajo de estudio, de experimento, donde el teatro, la danza y el cine transforman la escena convirtiéndose todo así en un performance, un trance a travéz del tiempo. La soledad, el recuerdo, el miedo que nos rodea, la incomunicación, la desesperación dan vida a una relación entre dos personas que se encuentran atrapados en un bar.

Dónde: NERUDA KulturRaum. Margaretenstraße 38, 1040. Wien
Cuándo: 28.11.2014, 21:00

*************************************

Film “Die Gesellschaft der Leichtgläubigen

Sie hatte mich zur Gesellschaft der Leichtgläubigen eingeladen und währenddessen ihr Kleid bestellt, ein Kleid wie gemacht für eine vertrauensselige Frau, sozusagen ein Kleid, das sich allen Formen anpasst. Diese Gesellschaft der Leichtgläubigen ist eine geschlossene Veranstaltung. Wir kamen zu diesem grundlosen Tanz ohne Reim. Sie führte mich an den Tisch, stellte mich in das Licht – in diesem Moment wurde die Welt zu einem großen Sarg. Mit ihren träumerischen Fingern nahm sie mein Gesicht und während sie mich küsste, formte sich alles an mir zu einer Skulptur.
(Virgilio Piñera)

Dieses Filmmaterial “Die Gesellschaft der Leichtgläubigen” ist eine Studie, eine experimentelle Arbeit, in der Theater, Tanz und Film die sich wandelnde Szene in eine Performance umschlagen lassen, eine Trance durch die Zeit. Die Einsamkeit, die Erinnerung, die Angst, die uns umgibt, die Isolation und die Verzweiflung lässt eine Beziehung zwischen zwei Menschen, die sich in einer Bar gefangen sehen, aufkeimen.

Film / Cast

  • Tänzerin Indira Nuñez
  • Schauspieler, Tänzer Carlos Delgado Betancourt
  • Regie Carlos Delgado Betancourt
  • Co-Regisseur Carlos Cortes
  • Kamera Carlos Cortes
  • Assistent Raul Macías
  • Schnitt Osvaldo Alvarez Hernández
  • Spezialeffekte Stephan Pen

In besonderer Zusammenarbeit mit

  • Fabian Guevara,
  • Mexikanische Restaurant-Bar Tin Tan
  • Verein Kunst und Traum
  • KulturRaum Neruda

Wo: NERUDA KulturRaum. Margaretenstraße 38, 1040. Wien
Wann: 28.11.2014, 21:00