© 2018 admin

Beethoven & Cuarteto Casals

16/02/2018 19:30to25/02/2018 21:00
16/02/2018 19:30to25/02/2018 21:00

El actual ciclo de concierto organizado por el Wiener Konzerthaus, nos traerá de nuevo al Cuarteto Casals a Viena. Cada uno de los seis programas de Beethoven incluirá también un estreno mundial, obra encargada por el cuarteto para reflexionar y complementar las obras de Beethoven. El Cuarteto Casals también ha comenzado la grabación de los cuartetos completos de Beethoven, que será lanzado por la discográfica Harmonia Mundi en tres cajas en 2018, 2019 y 2020 para coincidir con el 250 aniversario del nacimiento del compositor.

Entre los días 16 y 25 de febrero el Cuarteto Casals celebrará una serie de conciertos en el Wiener Konzerthaus con obras de, entre otros, Beethoven de la mano del Cuarteto Casals.

A continuación las fechas y el programa de cada uno de los conciertos del actual ciclo:

https://cuartetocasals.com/es/conciertos

El Wiener Konzerthaus nos ha ofrecido, gracias a la Consejería de Cultura de la Embajada de España en Viena, un precio reducido ( € 13,00 ) para estos conciertos. Las entradas se puede comprar en el Ticket & Service Center del Wiener Konzerthaus (1030 Wien, Lothringerstraße 20) o por teléfono (+43 1 242 002)  abonando las entradas con tarjeta de crédito en los dos casos  mencionando la palabra clave  «Spanien».

*********************************

Gesamtaufführungen seiner sechzehn Streichquartette sind in der Geschichte der Beethoven-Rezeption an sich nichts Ungewöhnliches. Ungewöhnlich an diesem Zyklus aber ist, dass das spanische Cuarteto Casals, das nach seinem fulminanten Konzerthaus-Debüt in der Reihe «Rising Stars» hier auch schon im Zyklus «Quartette international» zu erleben war, sich dazu entschlossen hat, im Laufe von nur zehn Tagen nicht nur Beethoven-Quartette, sondern auch neue Werke, die im Auftrag internationaler Konzertveranstalter eigens für diesen Zyklus entstanden sind, aufzuführen. Ein mediterranes Schlaglicht auf Beethoven werfen nicht nur die Mitglieder des Quartetts, sondern auch die Komponisten der neuen Stücke alleine schon aufgrund ihrer lateinischen und levantinischen Herkunft: Aus Italien kommen Aureliano Cattaneo, Lucio Amanti und Giovanni Sollima, Francisco Coll und Mauricio Sotelo sind Spanier, aus Israel stammt Matan Porat.

Für die Offenbarung dieser und weiterer Hintergründe sorgt Nadja Kayali in ihren Konzerteinführungen «Vier Instrumente im Gespräch» am 16. und 23. 2. um 18.30 Uhr im Schubert-Saal.

Programmdetails und Tickets findet Ihr unter folgenden Link:

https://cuartetocasals.com/de/konzerte

Das Wiener Konzerthaus hat uns, über die Kulturabteilung der Spanischen Botschaft in Wien, ermässigte Karten ( € 13,00 ) für diese Konzerte angeboten. Die Tickets sind über das Ticket & Service Center des Wiener Konzerthauses (1030 Wien, Lothringerstraße 20) oder telefonisch (+43 1 242 002)  mittels Kreditkarte zu erwerben. Für die Ermässigung muss man nur das Stichwort «Spanien» erwähnen.