Teatro | Theather: Soles del Sur – Las Amistades Peligrosas

0
34
27/05/2019 19:30to01/06/2019 19:30

Soles del Sur estrenará en mayo la obra

LAS AMISTADES PELIGROSAS

de Pierre Ambroise Choderlos de Laclos. Adaptación teatral de Christopher Hampton. Traducida al español por Mercedes Abad.

En la Francia prerrevolucionaria una gran parte de la alta sociedad se ha entregado a costumbres moralmente degradadas e hipócritamente aceptadas y consentidas. La mayoría de las relaciones sentimentales y matrimonios se conciertan en aras del dinero, del estatus, o de intereses espurios que nada o poco tienen que ver con el amor. Este ambiente, encorsetado, asfixiante y carente de libertad para mostrar sentimientos verdaderos,
es propicio para que los inmorales saquen provecho de los más incautos. Y de entre los más faltos de escrúpulos sobresalen dos aristócratas: la Marquesa de Merteuil y el Vizconde de Valmont, dos maestros en la utilización del sexo, tanto para el placer personal como para el chantaje, la venganza y el sometimiento de voluntades.

** En esta obra hay escenas con contenido de carácter sexual. **

Cuándo: FUNCIONES 27, 28, 29, 30, 31 de MAYO y 1 de JUNIO a las 19:30 horas
Dónde: Theater Center Forum, Porzellangasse 50, 1090 Wien
Reservas: theater @ aespa.at | www.solesdelsur.com
Precios: entradas precio reducido 14 € / precio normal 22 €

Entre los socios de la AEA en activo, se sortearán 2 entradas. Para ello sólo es necesario participar a partir del siguiente formulario hasta el día 24 de mayo viernes:

SORTEO 2 – Tickets LAS AMISTADES LIEBSCHAFTEN

***********************

Das neue Stück der Theatergruppe des Spanischen Vereins in Österreich “Soles del Sur”,

GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN

von Pierre Ambroise Choderlos de Laclos, wird einmalig im Mai/Juni, im Theater Center Forum, aufgeführt.

Im vorrevolutionären Frankreich hat sich ein Großteil des Adels moralisch degradierten und heuchlerisch akzeptierten Sitten hingegeben. Die Mehrheit der Liebesbeziehungen und Ehen werden im Interesse des Geldes, des Status oder anderer Interessen, die wenig oder nichts mit der Liebe zu tun haben, arrangiert. Dieses einengende, erstickende Ambiente, in dem es keine Freiheit gibt, um echte Gefühle zu zeigen, begünstigt, dass die Unmoralischen einen Vorteil aus den Unachtsamen ziehen. Unter denjenigen mit den wenigsten Skrupeln stechen zwei Adlige hervor: die Marquise von Merteuil und der Vicomte von Valmont, zwei Meister in der Nutzung von Sex, sowohl für den persönlichen Genuss als auch für die Erpressung, die Rache und die Willensunterwerfung.

** Das Stück präsentiert Szenen von sexuellem Inhalt. **

Wann: Aufführungen von 27. Mai bis 1. Juni ab 19:30 horas
Wo: Theater Center Forum, Porzellangasse 50, 1090 Wien
Reservierungen: theater @ aespa.at | www.solesdelsur.com
Preise: Vergünstigt 14 € / Normalpreis 22 €

Unter alle (aktive) Mitglieder des Vereins werden 2 Tickets ausgelöst. Für die Teilnahme ist nur eine Anmeldung über foldendes Formular bis 24.5 erforderlich:

AUSLOSUNG 2 – Tickets GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN